Schweißen nach Norm

Qualität - RIFTEC schweißt nach ISO 25239

Qualität ist einer der zentralen Werte unseres Unternehmens. Wir setzen Maßstäbe in der Fertigungs- und Prozessqualität – für uns und andere. So haben wir die Entwicklung der ersten Norm für das Rührreibschweißen, DIN EN ISO 25239, federführend vorangetrieben. Seit 2012 definiert diese Norm die internationalen Standards für unser Schweißverfahren. Und Dr. Axel Meyer war einer der wenigen, die von Anfang bis Ende an der Ausarbeitung der Norm mitgewirkt haben. 

Einige Jahre später haben wir eine Arbeitsgruppe zur Überarbeitung der ISO 25239 ins Leben gerufen. Seit Ende 2020 liegt nun die aktualisierte Norm DIN EN ISO 25239:2020 auch in der deutschen Version vor. Was sich für die Anwender dadurch geändert hat, lesen Sie hier

 

Wir selbst sind natürlich seit vielen Jahren zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 und arbeiten mit unserem KVP-System an der permanenten Verbesserung unserer Prozesse – unter aktiver Beteiligung der Belegschaft. 

 

 

Schienenfahrzeugbau nach DIN EN 15085-2 CL1

Schienenfahrzeuge rührreibschweißen nach DIN EN 15085-2 CL1?  Das dürfen in Deutschland nur ganz Wenige. Wir gehören dazu! RIFTEC hat die höchste Zertifizierungsstufe erreicht und darf sicherheitsrelevante Bauteile für Schienenfahrzeuge schweißen. Das Gleiche gilt übrigens auch für HAI am Standort Ranshofen: Dort werden sogar ganze Wagenkästen geschweißt.

 

 

Unsere Schweißnähte prüfen wir inhouse in dem eigens dafür eingerichteten Prüfraum. So sind wir schichtbegleitend immer auf dem Laufenden und können sofort reagieren, sollte eine Schweißnaht Unregelmäßigkeiten aufweisen. Auch eine 3D-Koordinatenmessmaschine nennen wir unser Eigen, damit ist die Überprüfung der Maßhaltigkeit unserer Bauteile kein Problem für uns.

 

Ein ganz anderer Aspekt zum Thema Qualität:

Die Ausfallsicherheit! In den vergangenen Jahren haben wir viel in unseren Maschinenpark investiert, um genau das garantieren zu können. Heute haben wir für jede unserer Maschinen eine Backup-Lösung, falls es zu einem Ausfall kommen sollte. 

Zertifikate

DIN EN ISO 9001:2015

DIN EN ISO 9001:2015

Zertifizierung von Qualitätsmanagementsystemen
Fast schon Standard in der heutigen Zeit ist die Zertifizierung nach ISO 9001, deshalb sind natürlich auch wir dementsprechend qualifiziert. Gerade für unsere Kunden im Automobil- und Schienenfahrzeugbau ist dies eine Grundvoraussetzung, um als Lieferant zugelassen zu werden.

image.resource.alt

ISO 15085-2 

ISO 15085-2 

Schweißen von Schienenfahrzeugen und -fahrzeugteilen
Nicht ganz so selbstverständlich ist unsere Zertifizierung nach ISO 15085-2. Wir sind inzwischen in der Zertifizierungsstufe CL1 zugelassen, erfüllen damit die höchsten Anforderungen für den Schienenfahrzeugbau.

Wir dürfen also Bauteile der höchsten Sicherheitsstufe schweißen, wie beispielsweise Fahrwerksteile. Das können nicht viele Rührreibschweißer in Deutschland von sich behaupten…

image.resource.alt

DIN EN ISO 3834-2

image.resource.alt

Ausbildung

image.resource.alt